Energetische Heilsitzungen - Bai Hui Qi Gong Schule in Kirchheim/Teck

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Energetische Heilsitzungen

Heilsitzungen

Energetische Heilsitzungen

Reiki, geistiges Heilen, Pranaheilen, japanisches Heilströmen, Akupressur, Akupunktur, und viele weitere alternative Heilmethoden bauen auf der gleichen Annahme auf, dass der Mensch gesund und vital ist, voller Lebenskraft und Lebensfreude, wenn die universelle oder auch göttliche Lebensenergie, der Lebensatem, ungehindert in und durch seinen Körper fließt.

Die Lebenskraft "Qi"(chinesisch), auch "Ki" (japanisch) oder "Prana" (indisch) genannt, haben wir zum einen als Grundenergie, als sogenanntes vorgeburtliches Qi von unseren Eltern mitbekommen, zum anderen nehmen wir aber durch die Atmung und die Nahrung ständig neues, d.h. nachgeburtliches Qi in uns auf. Diese Lebenskraft fließt laut chinesischer Auffassung auf verschiedenen Energieleitbahnen, den Meridianen, und versorgt alle Organe und alle Zellen unseres Körpers mit Energie.              

In Indien geht man zudem davon aus, dass es neben diesen Energieleitbahnen (in Indien "Nadis" genannt) noch die sogenannten "Chakren" gibt. Das sind feinstoffliche Energiewirbel, die die Lebenskraft aus unserem Umfeld aufnehmen und in die Energieleitbahnen weiterleiten. Auch in China kennt man solche "Energietore".

Krankheit ist nach asiatischer Auffassung ein deutliches Zeichen dafür, dass die normalerweise im Körper frei fließende Lebenskraft, irgendwo im Fluss blockiert ist, und zwar schon seit einiger Zeit. Unser Körper ist nämlich generell jederzeit in der Lage, kurzfristige Störungen bzw. Überforderungen auszugleichen, seien sie durch geistige, seelische oder körperliche Überanstrengung verursacht oder durch äußere Einwirkungen, wie extreme Witterungsbedingungen, Umweltgifte, schädliche Strahlungen usw. bedingt.
Doch halten diese Überforderungen und Irritationen über einen längeren Zeitraum an, zeigen sich diese energetischen Störungen im Körper als erste wahrnehmbaren Anzeichen wie Unwohlsein, Verspannungen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit oder Lustlosigkeit.

Krankheit ist grundsätzlich ein energetisches Problem und entsteht zuerst in unserem Energiefeld, unseren Energiesystemen, bevor sie sich im materiellen Körper als Krankheitssymptom zeigt.

Unser Körper zeigt uns also immer ganz deutlich, dass etwas an unserer Lebensweise und/oder den Lebensbedingungen nicht stimmt und dass wir etwas ändern sollten.

Folgt keine Änderung in unserer Art mit unserem Körper und unserem Leben umzugehen, werden wesentlich stärkere und unangenehmere Krankheitssymptome als Folge der energetischen Blockaden in Erscheinung treten - danach noch schwerere Krankheiten, bis hin zu selbstzerstörerischen Krankheiten, wie z. B. Krebs.                                                                                                                                                                          
Leider haben die meisten von uns verlernt auf die eigenen Bedürfnisse - geistige, seelische und körperliche - zu hören. Es fällt uns zunehmend schwer, sie in unserer Alltagshektik wahrzunehmen, denn um Bedürfnisse zu spüren, braucht man Ruhe und Zeit - doch wer nimmt sich schon regelmäßig diese wichtige Auszeit. Wir handeln hauptsächlich aus unserem Verstand heraus, der uns stets sagt, was als nächstes getan werden muss. Pflichterfüllung steht meist vor Wohlbefinden. Und das ist das Problem.

Um dauerhaft gesund sein zu können und ständig genügend Kraft, Vitalität und Freude im Leben haben zu können, müssen wir uns wieder mit uns selbst auseinandersetzen und uns täglich immer wieder fragen: "Was möchte ich jetzt als nächstes tun?", "Was würde mir jetzt Freude bereiten?", "Wo vergeude ich meine wertvolle Lebenskraft mit Dingen, die mir eigentlich nichts bedeuten?", "Wo fühle ich mich blockiert, zurückgehalten, in privater, beruflicher oder sonstiger Hinsicht?", ........

Die Auseinandersetzung mit diesen und/oder ähnlichen Fragen sind für alle Heilungsprozesse unbedingt notwendig. Es reicht nicht aus nach irgendeiner Tablette zu greifen oder sich erkranktes Gewebe aus dem Körper schneiden zu lassen, in der Hoffnung, dass danach alles in Ordnung ist.

Wir müssen begreifen lernen, dass Gesundheit etwas mit unserem Energieniveau zu tun hat und dass wir selbst diejenigen sind, die zu 100 % dafür verantwortlich sind, ob wir gesund sind oder krank.

Beim Heilungsprozess geht es also darum, herauszufinden, was uns im Moment Kraft kostet, wo wir wertvolle Lebensenergie verlieren. Im Anschluss müssen wir nur den Mut aufbringen, diese "Energiefresser" aus unserem Leben zu entfernen. Das können Situationen sein, aber auch Menschen im eigenen Umfeld.
Wenn wir schließlich noch herausfinden, was uns erfüllt, erfreut, begeistert und motiviert und diese Dinge oder Ideen auch noch schnellstmöglich umsetzen, in unser Leben integrieren, dann sind wir auf dem Weg zur Heilung, egal um welche Krankheit es sich handelt.

Die Aufgabe eines Heilers oder energetischen Therapeuten ist es nun, dem Heilsuchenden (Kranken) diesen Zusammenhang zu verdeutlichen und ihm dann zu helfen, die vorhandenen Blockaden im "Energiehaushalt seines Körpers" durch Energieübertragungen, meist mittels Handauflegen, aufzulösen, um dadurch den Fluß der Lebensenergie wieder anzuregen, sodass sich der Selbstheilungsmechanismus des Körpers wieder voll entfalten kann.
Reiki, Pranaheilung, geistiges Heilen und andere energetische Heilmethoden setzen also an der wahren Ursache einer Erkrankung an, nämlich am Energiehaushalt des Kranken.

Der Heilsuchende bekommt während einer Heilsitzung kraftvolle Energien übertragen, die Heilprozesse in Gang setzen können und ihm helfen, sein Leben mit neuem Mut und Tatendrang zu ändern. Erfolgt jedoch keine Änderung der kräfteraubenden und krankmachenden Lebensweise, bewirken auch die Energieübertragungen keine dauerhafte Verbesserung der Gesundheit.

Vollkommene Heilung ist immer verbunden mit einem Erkenntnisprozess und einer Änderung der Lebenseinstellung und Lebensweise.

Sollten Sie eine energetische Heilsitzung wünschen, so nehmen Sie mit mir telefonisch (Tel. 07021/7249635) oder per E-Mail (baihui-qigong-schule@t-online.de) Kontakt auf.


Hinweis:

Energetische Heilsitzungen stellen keinen Ersatz für medizinische oder therapeutische Behandlungen dar, sondern sind eher als ganzheitliche Ergänzung und Unterstützung auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Lebensqualität zu verstehen.

 
Kostenlose Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü